top of page
  • AutorenbildUra

JETZT WERD' DOCH MAL ERWACHSEN!



Früher oder später haben wir alle diesen Satz schon einmal gehört...

Vielleicht spürst du mit dem Älterwerden auch eine Energie, die dich dazu anregt, erwachsener bzw. ernsthafter zu werden!?




Die Reise zu dir selbst!

Wusstest du, dass du dich selbst und jeden einzelnen Moment aufs Neue erschaffen kannst? Du bist sozusagen dann schöpferisch tätig, und es ist im Grunde immer eine Reise zu dir selbst.


Diese Reise hat gar keinen klaren Anfang oder Ende. Denn jeden Morgen stehen wir auf und jeder Tag ist neu - kein Tag gleicht dem anderen, oder?


Und genauso ist es auch mit dir!

Jeder Tag bringt neue Herausforderungen, sei es im Umgang mit dir selbst oder mit anderen. Dabei können unsere Gefühle mal fröhlich, mal genervt, mal wütend oder einfach nur schön & entspannt sein.

Oft beeinflussen äußere Einflüsse unsere Gefühle und bringen uns dazu, Dinge zu sagen oder zu tun, die nicht unbedingt von unserem Inneren kommen - sei es im Positiven, aber auch im Negativen.


Zeitlosigkeit

Hast du schon einmal die Verbundenheit mit einer Freundin erlebt, die euch förmlich fliegen lässt und plötzlich scheinen alle anderen Dinge unwichtig zu sein?

Ihr beide gegen den Rest der Welt, sozusagen? ;-)


Diese Verbundenheit können wir auch als die weibliche Schöpfungskraft bezeichnen. 

Sie verbindet unser Denken/unsere Gedanken mit unserem Körper.

Manchmal ist es sogar so, dass enge Freundinnen zur gleichen Zeit ihre Periode bekommen. Dann schwingen ihre Körper in derselben göttlichen/schöpferischen Energie.


Und was hat das jetzt mit dem Erwachsenwerden zu tun?


Es gibt eine Stimme/ein Gefühl/eine Wahrnehmung in uns, die in unserem Körper ruht.

Wenn diese Stimme nicht gehört wird, sie keinen Ausdruck oder Gehör findet, sucht sie sich unbewusste Wege, die gegen uns selbst oder gegen andere gerichtet wird. Sie kann ungesund und schädlich werden, weil Körper und Geist nicht verbunden sind.


Oft hören wir von Mobbing/Bullying in der Schule oder am Arbeitsplatz (Mobbing/Bullying kennt leider keine Altersgrenzen) oder wir mögen uns selbst und unseren Körper nicht und richten Schaden an uns selbst an.


Dieser Satz: 'Jetzt werde doch mal erwachsen!' zerstört jeglichen kreativen und schöpferischen Ausdruck! Und wir benötigen aber diese kindliche Leichtigkeit, um der Freude in unserem Herzen zu folgen.


Kannst du ein paar Dinge aufzählen, die dir Freude bereiten und dein Herz höher schlagen lassen? Vielleicht spürst du es, wenn du ein schönes Bild malst, etwas töpferst oder Kleidung nähst?


Ich liebe es zu schreiben - in mein Tagebuch/Journal oder Texte wie diesen hier. 

Was liebst du und was macht dich glücklich? Denn damit beschenkst du dich und deinen schönen, weiblichen Körper, weil du weich und fließend bleibst und dein Geist zufrieden ist.


Wenn wir jedoch glauben, erwachsen und ernsthaft sein zu müssen, wird unser Körper hart und verspannt, und unser Geist traurig oder gelangweilt.

Dann nehmen diese sonst so wertvollen Energien einen unnatürlichen Ausdruck an und entwickeln sich zu Gefühlen wie Neid, Missgunst, Eifersucht und manchmal sogar zu Gemeinheit und Hass.


Um es mal konkreter auszudrücken:

Je mehr wir uns mit anderen Mädchen und Frauen vergleichen, desto mehr vergessen wir unseren eigenen Wert und richten ihn gegen andere oder manchmal sogar gegen uns selbst.


Daher: Bleibe immer gut bei dir, lass deine innere Freude strahlen und tue dir immer wieder etwas Gutes für dich und deinen Körper - denn in dir steckt die Kraft, die Welt zu verändern - sei eine wilde, kreative & lebensfrohe Schöpferin!


Herzensgruß zu dir, deine *Ura

200 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kakao-Zeremonie

Comments


bottom of page